Schmierung – Grundlagen, Anwendungen & Praxis

Schmierung – Grundlagen, Anwendungen & Praxis

Das Besondere an dieser Weiterbildung

  • Fundierte und teilnehmerorientierte Vermittlung des Basiswissens zur Anwendungstechnik von Schmierstoffen sowie des für professionelle Berater notwendigen Know-hows.
  • Durch den modularen Aufbau auf den individuellen Aufgabenbereich und Kenntnisstand abstimmbar.
  • Hoher Praxisbezug und zahlreiche, die aktuelle Marktsituation widerspiegelnde Fallbeispiele.
  • Gleichermaßen als Basiskurs, als auch als Ergänzung oder Auffrischung für Berufserfahrene geeignet.
  • Dozenten mit langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Maschinenbau, Schmierstoffen und Anwendungstechnik sowie in professioneller Wissensvermittlung. 

Schmierstoffe haben einen entscheidenden Einfluss auf die Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und die Effektivität beim Betrieb von Fahrzeugen, Arbeitsmaschinen oder komplexen Industrieanlagen. Mit der stetig steigenden Leistungsfähigkeit der Maschinen geht eine wachsende Anzahl hoch spezialisierter Hochleistungs-Schmierstoffe und Funktionsflüssigkeiten einher. Deren korrekte Auswahl, Handling und Pflege stellen das technische Personal der Mineralölgesellschaften, Service-Dienstleister und der Anlagenbetreiber vor ständig neue Herausforderungen. Unsere neue Weiterbildungsreihe vermittelt Ihnen das notwendige Grundlagen- und Praxiswissen, um Schmierstoffe anwendungsbezogen auszuwählen. Sie lernen die auf den technischen Datenblättern aufgeführten anwendungstechnischen Hinweise, Spezifikationen und technischen Daten zu verstehen und können sie anschließend sicher in der Praxis anwenden.

Die vier Module

Grundlagen der Schmierstoffanwendung

Die Module 1 und 2 "Grundlagen der Schmierstoffanwendung" decken das Basiswissen zu den größten und wichtigsten Bereichen der Mineralöl-Anwendungstechnik ab. Dabei legen wir schon in den ersten Modulen ein besonderes Augenmerk auf den Kunden- bzw. Anwender-Fokus.

Professionelles Schmierstoff-Management

Modul 3 "Professionelles Schmierstoff-Management" ist auf das praktische Management von Schmierstoffen in Unternehmen ausgerichtet und ergänzt die beiden Basismodule. Der Schlüssel liegt dabei in der Auswahl, Anwendung und dem optimalen Management des richtigen Schmierstoffs. Die Möglichkeiten zur Senkung der Gesamtbetriebskosten (=TCO: Total Cost of Ownership) durch Schmierstoffe werden oft unterschätzt. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, nachhaltiges Schmierstoff-Management umzusetzen, das alle Aspekte des Schmierstoffeinsatzes berücksichtigt und den Haupt-Fokus auf die Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit moderner Produktionsanlagen setzt.

Schäden an Lagern, Getrieben und Motoren – Ursachen & Lösungen

Modul 4 "Schäden an Lagern, Getrieben und Motoren – Ursachen & Lösungen" ist für technische Berater und Service-Fachkräfte konzeptioniert, die Reklamationen und technische Störungen nicht nur bearbeiten, sondern diese als Herausforderung an­nehmen. Das Seminar vermittelt Ihnen das nötige Handwerkszeug, um pro-aktiv Abhilfe zu schaffen und so Störungen und Schäden in Zukunft zu vermeiden.

Logo Schmierstoff-Experte

Download Infoflyer

Die modulare Gestaltung der Ausbildungsreihe erlaubt Ihnen eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse Ihrer speziellen Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche. Zwischen den Modulen haben wir für Sie jeweils eine Pause von drei bis sechs Monaten eingeplant, die es Ihnen erlaubt das Gelernte zu reflektieren und in der Praxis anzuwenden, bevor Sie im nächsten Modul das bereits angeeignete Wissen vertiefen und neues Wissen vermittelt bekommen.

Aufgrund des modularen Aufbaues ist es jederzeit möglich in diese Weiterbildungsreihe einzusteigen.

Nach Abschluss aller vier Module erhalten nach Sie nach erfolgreichem Abschluss einer Multiple-Choice Online-Prüfung ein hochwertiges Zertifikat und sind im diesem Zuge berechtigt, das offizielle Logo „Geprüfter Schmierstoff-Experte“ zu verwenden.

Was kann ein geprüfter Schmierstoff-Experte?

 
Nächste Termine:
 
Modul 1: Grundlagen der Schmierstoffanwendung I (3 Tage)
31.01.-02.02.2023 Brannenburg 1.150,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
31.01.-02.02.2023 Live-Video-Stream 1.050,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
 
Modul 2: Grundlagen der Schmierstoffanwendung II (2 Tage)
14.-15.03.2023 Brannenburg 790,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
14.-15.03.2023 Live-Video-Stream 720,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
 
Modul 3: Professionelles Schmierstoff-Management (2 Tage)
18.-19.04.2023 Brannenburg 790,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
18.-19.04.2023 Live-Video-Stream 720,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
 
Modul 4: Schäden an Lagern, Getrieben und Motoren – Ursachen & Lösungen (2 Tage)
07.-08.02.2023 Brannenburg 790,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
07.-08.02.2023 Live-Video-Stream 720,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
20.-21.09.2023 Brannenburg 790,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
20.-21.09.2023 Live-Video-Stream 720,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
 
 

Bei Buchung aller vier Module 10 % Rabatt.

 

Zielgruppe

  • Vertriebsfachkräfte der Mineralölgesellschaften im Innen und Außendienst
  • Technische Schmierstoffberater und Anwendungstechniker
  • Wartung und Instandhaltung
  • OEM und Komponenten-Hersteller
  • Fachkräfte aus Konstruktion und technischer Dokumentation
  • Dienstleister rund um Schmierung, Schmierstoffe und Tribologie

 

Enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme an den Modulen
  • Warmes Mittagessen an allen Tagen
  • Kaffee/Tee und Snacks während der Pausen
  • Nichtalkoholische Getränke während des Seminars
  • Ausführliche Vortragsunterlagen (gedruckt und als PDF)
  • Teilnehmerzertifikat und offizielles Logo „Geprüfter Schmierstoff-Experte“

Corona-Pandemie

Ihr Trainer:
Rüdiger Krethe, Dipl.-Ing.

OilDoc GmbH – Geschäftsführer

Seit mehr als 25 Jahren gibt Rüdiger Krethe als IHK-zertifizierter Trainer sein Know-how zu Tribologie, Schmierstoffen und Ölanalysen in Seminaren, Online-Trainings und Vorträgen erfolgreich weiter.

Er ist sowohl „Certified Lubrication Specialist“ (CLS) der STLE als auch “Machine Lubricant Analyst II” (MLA II) und "Machinery Lubrication Engineer" (MLE) des ICML.

Ihr Trainer:
Steffen Bots,
Dipl.-Ing. (FH) | MBA & Eng.

LubeServ – Inhaber

Steffen Bots ist selbstständiger Berater mit den Schwerpunkten Schmierung, Schmier- und Betriebsstoffe sowie  internationaler Vertrieb von Schmierstoffen.

Als STLE-geprüfter Oil Monitoring Analyst (OMA I) und Certified Lubrication Specialist (CLS) verfügt er u.a. aufgrund von ausführlichen Bewertungen von mehr als 200.000 Ölproben aus dem Industriebereich über umfangreiches Praxiswissen.

5% Rabatt bei mehr als 3 Anmeldungen!

Video Erläuterung

In einem kurzen Video erläutert unser Geschäftsführer Rüdiger Krethe alles Wissenswerte zu unserer neuen Weiterbildungsreihe "Schmierung – Grundlagen, Anwendungen & Praxis"

Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH hat 4,73 von 5 Sternen 131 Bewertungen auf ProvenExpert.com