Kältemaschinenöle überwachen, pflegen und analysieren


Nächste Termine:
Modul 1: Schmierung von Kompressions-Kälteanlagen
( - Uhr) Video-Training 69,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 2: Kältemaschinenöle – Alterungsmechanismen und deren Überwachung
( - Uhr) Video-Training 69,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 3: Kältemaschinenöle – Bewertung von Analyseergebnissen
( - Uhr) Video-Training 69,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!

Ob in Kühlhäusern, klimatisierten Fahrzeugen, Gebäuden oder auch in Prozesstechnik und im Labor: Kältemaschinen sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Die DIN 51503 regelt sowohl die Mindestanforderungen an Kältemaschinenöle (Teil 1) als auch deren Überwachung während des Betriebes (Teil 2). Die regelmäßige Überwachung des Kältemaschinenöls leistet einen wichtigen Beitrag zum zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb.

In der Video-Trainingsreihe werden in drei 1-stündigen Modulen die Prinzipien und Besonderheiten der Anwendung und Überwachung von Kältemaschinenölen erläutert. Sie erhalten wertvolle Informationen zu Auswahl, Handling, Lagerung und Überwachung von Kältemaschinenölen.
Anhand einer Vielzahl von Praxisbeispielen wird das vermittelte Wissen demonstriert und direkt in Ihrer praktischen Arbeit anwendbar gemacht.

Sie erhalten Zugang zu drei 1-stündigen Online-Training von und mit Dipl.-Ing. Rüdiger Krethe.

     

Ziele 

  • Aufzeigen und Vertiefen der Möglichkeiten einer professionellen Überwachung von Kältemaschinenölen und ihrer Bedeutung für die zuverlässige Funktion von Maschinen und Anlagen
  • Aneignung eines praxisorientierten Basiswissens zu Kältemaschinenölen im Fokus "Technik – Fluid – Analytik"
  • Kennenlernen und Anwenden professioneller Methoden der Ölanalytik zur Überwachung und Wartung von kältetechnischen Anlagen, dem Kältemaschinenöl und zur Qualitätskontrolle
  • Vermittlung von aktuellem Experten-Wissen
  • Kennenlernen bzw. Aktualisieren der Kenntnisse über
    •    Aufbau, Auswahl und Einsatz von Kältemaschinenölen
    •    Beschaffung, Lagerung und Handling
    •    Anwendungsorientierte Auswahl von Methoden zur Ölüberwachung
    •    Prinzipien der Bewertung von Analysenergebnissen

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus der Instandhaltung von kältetechnischen Anlagen
  • Kundendienst- und Servicetechniker der Anlagenhersteller und deren Servicepartner
  • Technische Fachkräfte aus Konstruktion, Service und Vertrieb
  • Vertriebs-Ingenieure und Verkäufer von Schmierstoff­her­stellern und deren Vertriebspartner
  • Technische Einkäufer für Schmier- und Betriebsstoffe
  • Sachverständige und Gutachter für kältetechnische Anlagen
  • Technisch interessierte Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse in der Schmiertechnik und Tribologie erweitern möchten

  • Grundlegende Funktion Kältemaschine und Kältemaschinenöl
  • Aufgaben, Anforderungen an die Schmierstoffe
  • Wichtige Eigenschaften und Kennwerte
  • Leitfaden zur Ölauswahl
  • Anwendungsspezifische Beanspruchung und Ölalterung
  • Oxidation, Hydrolyse und Crackprozesse
  • Verunreinigungen: Wasser und Kältemittel
  • Methoden und Hilfsmittel zur Probenentnahme
  • Prinzipielle Vorgehensweise
  • Limitwerte und Trendbeobachtung
  • Berücksichtigung von Öltyp und Anwendung
  • Beispielberichte typischer Frischöle
  • Praxisbeispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen

Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH hat 4,73 von 5 Sternen 131 Bewertungen auf ProvenExpert.com