Gasmotorenöle überwachen, pflegen und analysieren


Nächste Termine:
Intensiv-Training (1 Tag) Vorkenntnisse erforderlich     neue Termine werden derzeit festgelegt

Intensiv-Training

Gasmotoren sind fester Bestandteil unserer Energieversorgung. Die zur Schmierung eingesetzten Öle sind höchsten Beanspruchungen im Dauerbetrieb ausgesetzt. Zugleich ist das als Kraftstoff eingesetzte Gas meist deutlich schadstoffhaltiger als beispielsweise klassische Kraftstoffe wie Diesel oder Benzin. Zudem kann die Qualität des Gases deutlich schwanken. Ohne regelmäßige Ölanalysen ist eine zuverlässige und zugleich wirtschaftliche Schmierung kaum zu bewerkstelligen.

Die praxisgerechte Interpretation der Ergebnisse von Ölanalysen ist für viele eine Herausforderung. Schnell geht bei der Vielzahl an ermittelten Werten und dem blinden Anwenden von statischen Grenzwerten der Blick für das Wesentliche verloren.

Dieses Intensiv-Training zeigt Ihnen, wie Ölanalysen, richtig angewandt, sowohl ein verlässliches Werkzeug zur Öl- und Anlagenüberwachung sind als auch wertvolle Hinweise zur Optimierung des Schmieröleinsatzes liefert. Die große Anzahl von Praxisbeispielen garantiert eine hohe Übertragbarkeit des vermittelten Wissens in Ihre tägliche Praxis.

*WICHTIGER HINWEIS*

Für dieses Intensiv-Training werden entweder mehrere Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich oder die Teilnahme an einem Basis-Seminar vorausgesetzt!

Rufen Sie uns gerne unter 08034-9047-700 an, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese Voraussetzung erfüllen können.   


Grenzwerte – richtig verstanden und angewandt

  • Welche Grenzwerte sind für meinen Motor „die richtigen“
  • Dynamische und statische Grenzwerte
  • Besonderheiten moderner Gasmotorenöle 

Strategien zur Optimierung des Ölwechsel-Intervalls

  • Berücksichtigung von Motor- und Öltyp, Gasqualität, Betriebsbedingungen 
  • Strategien zur Optimierung des Ölwechselintervalls
  • Erweitere Möglichkeiten der Trendbewertung

Professionelle Bewertung von Analyseergebnissen 

  • Richtiger Umgang mit statischen Limitwerten und Trendbewertung
  • Erkennung von Mustern anwendungsspezifischer Alterungsprozesse
  • Praxisbeispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen

Gruppenarbeit – reale Fallbeispiele aus der OELCHECK-Datenbank

  • Individuelle Beurteilung von Praxisbeispielen in Kleingruppen
  • Diskussion der Bewertungen vor der ganzen Gruppe

Im Trainings-Preis enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme am Training
  • Warmes Mittagessen
  • Kaffee/Tee und Snacks
    während der Pausen
  • Nichtalkoholische
    Getränke 
  • Ausführliche Unterlagen,
    gedruckt und als PDF
    auf einem USB-Stick
  • Teilnehmerurkunde

5% Rabatt bei mehr als 3 Anmeldungen!

Alle Seminartermine auf einen Blick
Alle Online-Trainings 2016 auf einen Blick
Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH Seminar Ölanalysen, Online-Training Schmierstoff, Instandhaltung Weiterbildung hat 4,72 von 5 Sternen 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com