Isolierflüssigkeiten überwachen, pflegen und analysieren


Nächste Termine:
Intensiv-Training (1 Tag) Vorkenntnisse erforderlich     neue Termine werden derzeit festgelegt

Isolierflüssigkeiten und Transformatorenöle müssen nicht nur vielfältige Aufgaben erfüllen. Sie dienen auch als zuverlässige Informationsquelle, um den Zustand Ihres Öls und des Transformators zu kontrollieren.

Transformatoren zählen zu den wichtigsten Elementen der Energieversorgung. Ihre zuverlässige Funktion und Effizienz sind die tragenden Säulen der Wirtschaftlichkeit. Intelligente Überwachungsstrategien helfen, Störungen so frühzeitig wie möglich zu erkennen und professionell darauf zu reagieren. Transformatoren, Schlater oder auch Leitungen arbeiten heute in klimatisch extremen Gebieten und unter zunehmend widrigen Umgebungsbedingungen. Gleichzeitig werden von ihnen eine maximale Betriebssicherheit, eine immer höhere Flexibilität und eine lange Lebensdauer gefordert. Die Anforderungen an die Isolierflüssigkeiten wachsen dementsprechend mit.

In unserem praxisorientierten Intensiv-Training lernen Sie, wie Sie Isolierflüssigkeiten effektiv überwachen, welche Prüfverfahren für den Zustand Ihres Transformatorenöls und des Transformators aussagekräftige Analysenergebnisse liefern. Insbesondere bei hochspezialisierten Komponenten wie z.B. Leistungstransformatoren ist eine möglichst frühzeitige Reaktion besonders wichtig. So kann die Energieversorgung sowohl zuverlässig als auch kostengünstig sicher­gestellt werden.

Während der Veranstaltung erfahren Sie in kompakter Form alles Wichtige über Eigenschaften, Auswahl und Handling von Isolierflüssigkeiten bzw. Transformatorenölen. Sie trainieren anhand von Praxisbeispielen deren Überwachung sowie die professionelle Bewertung von Analyseergebnissen. 

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren alles über die Anforderungen an moderne Isolierflüssigkeiten.
  • Sie wissen, wie Sie mit besserer Ölpflege und optimiertem Fluid-Management die Lebenszeit Ihres Öls und der Anlage verlängern.
  • Sie setzen Ölanalysen als Informationsträger für die Zustandsüberwachung ein.
  • Sie klären nach Schäden und Ausfällen deren Ursachen auf.
  • Sie können den Einfluss von Verunreinigungen gut abschätzen.
  • Sie wissen, wie aussagekräftige Ölproben entnommen werden.
  • Sie können Analysenergebnisse professionell beurteilen.

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus Wartung und Instandhaltung von Transformatoren (kurz: Trafos) sowie elektrischen Maschinen und Anlagen
  • Technische und Verkaufsberater von Herstellern von Isolierflüssigkeiten bzw. Transformatorenölen und deren Vertriebspartnern
  • Technische Einkäufer für Schmier- und Betriebsstoffe
  • Fachkräfte aus Service und Vertrieb der Hersteller von Transformatoren
  • Sachverständige für Schadensanalysen und Maschinenausfälle
  • Fach- und Führungskräfte aus Ölpflege, Ölüberwachung und anderen Bereichen, die ihren anwendungstechnisches Wissen zu Isolierflüssigkeiten und zur Ölanalytik erweitern oder aktualisieren wollen

Inhalte

Isolierflüssigkeiten

  • Aufgaben und Anforderungen
  • Eigenschaften von neuen Isolierflüssigketen und ihre Bedeutung bei Beschaffung und Produktauswahl
  • DIN- und ISO-Normen
  • Typen von Isolierflüssigkeiten und deren Einsatzgebiete

Isolierflüssigkeiten im Einsatz

  • Typische Alterungskennwerte in Abhängigkeit vom Öltyp und Anwendung
  • Gesetzliche und normative Regelungen
  • Bedeutung und Einfluss des Wassergehalts
  • Probenentnahme und -versand
  • Typischer Untersuchungsumfang: Bedeutung und Aussagekraft der einzelnen Kennwerte für den Ölzustand (z.B. Oxidation, Säuren etc.) und das Condition Monitoring des Transformators (z.B. Gas-in-Öl-Analyse) 

Bewertung von Analyseergebnissen

  • Prinzipielle Vorgehensweise
  • Limitwerte und Trendbetrachtung
  • Berücksichtigung von Öltyp und Anwendung
  • Beispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen, z.B. chemische Industrie, Kraftwerks- und Feuerungstechnik, Papierindustrie, Holz-, Kunststoff- & Textilverarbeitung, Herstellung von Verbundwerkstoffen
  • Bewertung von Praxisbeispielen aus der OELCHECK-Datenbank (Gruppenarbeit)
  • Diskussion der Ergebnisse

Im Trainings-Preis enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme am Training
  • Warmes Mittagessen
  • Kaffee/Tee und Snacks
    während der Pausen
  • Nichtalkoholische
    Getränke 
  • Ausführliche Unterlagen,
    gedruckt und als PDF
    auf einem USB-Stick
  • Teilnehmerurkunde

5% Rabatt bei mehr als 3 Anmeldungen!

Alle Seminartermine auf einen Blick
Alle Online-Trainings 2016 auf einen Blick
Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH Seminar Ölanalysen, Online-Training Schmierstoff, Instandhaltung Weiterbildung hat 4,71 von 5 Sternen 108 Bewertungen auf ProvenExpert.com