Überwachung von Getriebeölen


Nächste Termine:
Modul 1: Die Parameter für die wichtigsten Veränderungen im Getriebeöl
19.06.2020 (11:30 - 12:30 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 2: Überwachung von Getriebeölen praktisch: Industrielle Anwendungen
26.06.2020 (11:30 - 11:30 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!

Das Wichtigste in Kürze:

Getriebe existieren in den unterschiedlichsten Formen und Größen. Sie arbeiten unter verschiedenen Einsatzbedingungen im Dauer- oder Aussetz-Betrieb. Auf die einzelnen Komponenten der Getriebe wirken stetig steigende Drehmomente, da selbst bei steigender Leistung die Bauteile immer kleiner werden müssen. Die hohen Anforderungen an die Anlagenzuverlässigkeit und die Verfügbarkeit setzen eine optimale Schmierung und eine professionelle Öl- und Anlagenüberwachung voraus.

Eine Trend-Überwachung des Getriebeöls bietet zudem eine hervorragende Möglichkeit Unregelmäßigkeiten frühzeitig zu erkennen und damit die Lebensdauer von Öl und Anlage zu erhöhen.

In unserer Online-Trainingsreihe lernen Sie, welche Parameter Sie in modernen Getriebeölen zusätzlich zu den „Klassikern“ überwachen müssen, was diese tatsächlich aussagen und wie sich durch die richtige Verknüpfung der einzelnen Messwerte praxisorientierte und wertvolle Empfehlungen ableiten lassen.

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus der Instandhaltung
  • Monteure und Servicetechniker der Getriebe- und Anlagenhersteller
  • Technische Fachkräfte aus Konstruktion, Service und Vertrieb
  • Vertriebs-Ingenieure und Verkäufer von Schmierstoffherstellern und deren Vertriebspartner
  • Technische Einkäufer für Schmier- und Betriebsstoffe
  • Anwendungstechniker in Laborfahrzeugen, sowie im Vor-Ort-Condition Monitoring und Fluidmangement
  • Sachverständige für Schadensanalysen und Maschinenausfälle
  • Technisch interessierte Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse in der Schmiertechnik und Tribologie erweitern möchten

Organisatorisches

Sie benötigen lediglich einen DSL-Internetanschluss, einen aktuellen Internet-Browser mit Flash Player, ein Headset oder Lautsprecher für Ihren Laptop oder PC und eine Stunde Zeit. So ausgerüstet nehmen Sie an unseren Online-Trainings teil – egal wo Sie sich befinden!

Jedes Modul ist eine in sich geschlossene Lerneinheit und kann einzeln gebucht werden. Bei gleichzeitiger Buchung von allen drei Modulen erhalten Sie 5% Rabatt.

Die Reihe wird in regelmäßigen Abständen wiederholt. Sie können also jederzeit neu einsteigen oder einzelne Module nachholen, wenn Ihnen ein Termin ungelegen kommt.

Inhalte


Die Parameter für die wichtigsten Veränderungen im Getriebeöl

  • Wie sich Getriebeöle während des Einsatzes verändern
  • Ursachen und Folgen der Ölalterung 
  • Mineralöle versus Syntheseöle: Unterschiede in der Ölalterung und -überwachung
  • Kennwerte zur professionellen Überwachung von Getriebeölen
  • Auswahl des Prüfumfangs – der richtige Methoden-Mix für meine Anwendung

Überwachung von Getriebeölen praktisch –
Teil I: Industrielle Anwendungen

  • Professionelle Bewertung von Analysenergebnissen
  • Absolute Limitwerte und Trendbewertung
  • Erkennung typischer Muster
  • Praxis-Beispiele aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen,
  • z.B. Windkraft, Grundstoffindustrie, Umformung, Kunststoffverarbeitung

OilDoc Online-Training wann immer Sie wollen!
Kennen Sie unser Basis-Seminar?

Ihre Teilnahme am Onlinetraining

Sie benötigen lediglich ...

  • einen DSL-Internetanschluss.
  • einen aktueller Internet-Browser mit Flash Player.
  • ein Headset oder Lautsprecher.
  • und eine Stunde Zeit.

 

Die Adobe Connect-App für Ihr Tablet oder Smartphone ist Gratis und in den gängigen Stores erhältlich:

 

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme am Training
  • Mitschnitt als Stream
  • Präsentation als PDF
Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH Seminar Ölanalysen, Online-Training Schmierstoff, Instandhaltung Weiterbildung hat 4,72 von 5 Sternen 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com