Praktische Ölüberwachung mittels Infrarot-Spektroskopie


Nächste Termine:
Modul 1: Grund- und Frischöle im Fokus
21.04.2020 (11:00 - 12:00 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 2: Klassische und neue Prüfverfahren
22.04.2020 (11:00 - 12:00 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 3: Additiven auf der Spur
27.04.2020 (11:00 - 12:00 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Modul 4: Schmierfette und FT-IR
04.05.2020 (11:00 - 12:00 Uhr) Live Online-Training 95,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!

Kein anderes in der Gebrauchtölüberwachung etablierte Verfahren kann die Ölalterung in ihrer Vielfalt und Komplexität so gut erfassen wie die Infrarot-Spektroskopie. Ob es um Verunreinigungen wie Wasser, Ruß, Frostschutz-Glykol geht, um Öloxidation, Nitration, den Verbrauch typischer Öladditive oder um die Unterscheidung verschiedener Frischöle und Öl-Vermischungen: Die FT-IR-Spektroskopie liefert schnell und zuverlässig eine Vielzahl zuverlässiger Informationen dazu.

Die aus 4 auch einzeln buchbaren Modulen bestehende Online-Reihe zeigt Ihnen, wie Sie die FT-IR-Spektroskopie praktisch anwenden.

Ausgehend von den standardisierten Methoden wird anhand einer Vielzahl an Praxisbeispielen demonstriert, wie Sie die FT-IR-Spektroskopie weit darüber hinaus zur Identifikation und Überwachung von Hydraulikflüssigkeiten, Schmierölen und Schmierfetten einsetzen können. Darüber hinaus wird stets erläutert, welche Randbedingungen und Grundregeln zu beachten sind, um zuverlässige Aussagen zu erhalten.


  • Verfahren und Geräte kurz erläutert
  • Identifikation von Grundölen anhand von Beispielen
  • Frischöle aus verschiedenen Anwendungen unter der Lupe
  • Oxidation nach DIN und ASTM
  •  Neu: Testmethode zur Oxidation von Industrieölen
  •  Nitration (Nitro-Oxidation)
  • Thermische Zersetzung
  • RME und P-Öl-Kraftstoff
  • Wasser und Glykol
  • Additive in verschiedenen Frischöl-Konzeptionen
    - Antioxidantien
    - AW / EP
    - Detergents / Dispersants
    - VI-Verbesserer
  • Additivabbau überwachen
  • Praxisbeispiele
  • Geräte und Prüfverfahren
  • Verdicker identifizieren
  • Additiv- und Grundöleinflüsse
  • Praxisbeispiele

OilDoc Online-Training wann immer Sie wollen!

Ihre Teilnahme am Onlinetraining

Sie benötigen lediglich ...

  • einen DSL-Internetanschluss.
  • einen aktueller Internet-Browser mit Flash Player.
  • ein Headset oder Lautsprecher.
  • und eine Stunde Zeit.

 

Die Adobe Connect-App für Ihr Tablet oder Smartphone ist Gratis und in den gängigen Stores erhältlich:

 

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme am Training
  • Mitschnitt als Stream
  • Präsentation als PDF
Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH Seminar Ölanalysen, Online-Training Schmierstoff, Instandhaltung Weiterbildung hat 4,72 von 5 Sternen 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com