Schmierung und Ölüberwachung für Kompressoren/Verdichter


Nächste Termine:
Seminar (2 Tage)
07.05.2020 - 08.05.2020 Brannenburg 790,00 € + MwSt. Jetzt online anmelden!
Veranstaltungsort:
Brannenburg

OilDoc GmbH
Kerschelweg 29
83098 Brannenburg

Verdichter komprimieren Gase. Ob es sich um Luft handelt, die zum Antrieb von Werkzeugen, Vorrichtungen oder gar zum Atmen benötigt wird oder um verschiedenste Gase in der chemischen Industrie, Raffinerien oder Biogas-Anlagen: Das zu komprimierende Gas, die Bauart des Verdichters und die Betriebsbedingungen führen zu einer anlagenspezifisch sehr unterschiedlichen Beanspruchung des Schmieröls. Ölanalysen haben ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bei der Überwachung von Verdichteranlagen in vielen Jahren unter Beweis gestellt.

Der technische Fortschritt hat sowohl die Welt der Kompressoren als auch die der Schmierstoffe revolutioniert. Ölanalysen mit dem Prüfumfang und den Bewertungskriterien „von gestern“ berücksichtigen diese Veränderungen nur unzureichend.

Dieses 2-tägige Seminar zeigt Ihnen, wie Ölanalysen, richtig angewandt, nach wie vor ein verlässliches Werkzeug zur Anlagenüberwachung sind. Die große Anzahl von Praxisbeispielen aus diversen Anwendungsbereichen garantiert eine hohe Übertragbarkeit des vermittelten Wissens in Ihre tägliche Praxis.

Sie lernen in diesem Seminar…

  • Wie Kompressorenöle funktionieren
  • Welche Öltypen in welchen Komponenten zum Einsatz kommen und warum
  • Welche Vorteile Syntheseöle liefern und wo ihr Einsatz sinnvoll ist 
  • Wie eine professionelle Ölüberwachung funktioniert und ihnen hilft, die Ölstandzeit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit zu erhöhen 
  • Wie der professionelle Umgang mit Schmierstoffen wiederkehrende Praxisprobleme vermeidet

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus Wartung und Instandhaltung
  • Technische Berater und Vertriebskräfte von Mineralölgesellschaften
  • Technische Fach- und Führungskräfte der Kompressoren-Hersteller

Wie ein Schmierstoff funktioniert

  • Viskosität und Schmierfilmbildung
  • Einfluss von Geschwindigkeit, Temperatur und Druck

Mineralöle und Syntheseöle – der Unterschied

  • Eigenschaften von Mineralölen und deren Einsatzgebiete
  • Vor- und Nachteile von Syntheseölen im mobilen Einsatz
  • Mineralöle oder Syntheseöle: Was wird wo im Kompressor eingesetzt und warum

Kompressorenöle

  • Allgemeine Aufgaben und Anforderungen
  • Verdichter- und einsatzspezifische Anforderungen
  • Öltypen und deren Einsatzbereiche
  • Kompressorenöle für den Lebensmittelbereich
  • Besonderheiten für Gasverdichter

Das Verdichteröl im Einsatz

  • Zuverlässige Kennzahlen zur Ölalterung als Schlüssel der effektiven Überwachung
  • Auswirkungen der Alterung von Grundöl und Additiven
  • Einfluss der Luft bzw. des Gases unter Berücksichtigung der Verdichterbauart
  • Ursache und Folgen von Verunreinigungen

Ölalterung und Ablagerungen

  • Ablagerungen in Schmierölsystemen: Schlammbildung, Verlackung, weiche Partikel
  • Ursachen: Zusammenspiel von Änderungen in der Technik, der Schmierstofftechnologie und des Betriebs
  • Maßnahmen zur Erkennung, Vermeidung und zum Entfernen

Ölüberwachung

  • Anwendungs- und öltypbezogene Alterungsparameter
  • Probenennahme und Untersuchungsumfang
  • Die wichtigsten Analysemethoden und ihre Aussagekraft
  • Angaben zur Ölprobe
  • Laborbericht

Bewertung von Ölanalysen anhand von Beispielen

  • Limitwerte und Trendverlauf
  • Berücksichtigung der Frischölreferenz
  • Beispiele aus der Praxis
  • Gruppenarbeit

Ihr Trainer:
Rüdiger Krethe, Dipl.-Ing.

OilDoc GmbH – Geschäftsführer

Seit mehr als 25 Jahren gibt Rüdiger Krethe als IHK-zertifizierter Trainer sein Know-how zu Tribologie, Schmierstoffen und Ölanalysen in Seminaren, Online-Trainings und Vorträgen erfolgreich weiter.

Er ist sowohl „Certified Lubrication Specialist“ (CLS) der STLE als auch “Machine Lubricant Analyst II” (MLA II) und "Machinery Lubrication Engineer" (MLE) des ICML.

5% Rabatt bei mehr als 3 Anmeldungen!

Im Seminarpreis enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme am Seminar
  • Warmes Mittagessen
    an allen Tagen
  • Kaffee/Tee und Snacks
    während der Pausen
  • Nichtalkoholische
    Getränke während des
    Seminars
  • Ausführliche Unterlagen,
    gedruckt und als PDF
    auf einem USB-Stick
  • Teilnehmerurkunde
Supported by OELCHECK TAE und OilDoc OilDoc GmbH Seminar Ölanalysen, Online-Training Schmierstoff, Instandhaltung Weiterbildung hat 4,72 von 5 Sternen 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com